StartseiteZukunftsichere Linktechniken für 2014

Seit den aktuellen Google Updates funktioniert Linkaufbau mit Spam-Techniken nicht mehr, und das ist gut so. Um mit Ihrer Website auch in 2014 erfolgreich zu sein, müssen Sie das Richtige tun.

 

 

1. In 2014 ist Linkaufbau aktueller den je

Vielleicht haben Sie auch schon einige "Linkaufbau ist tot" Theorien im Internet mitbekommen. Leute, die so etwas in Umlauf bringen sind erheblich in Spam Aktivitäten engagiert.

Automatische Erzeugung von Backlinks in Massen funktioniert nicht mehr. Das Fälschen von Social Network Profilen um Backlinks zu bekommen funktioniert nicht mehr. Spam Foren und gefälschte Artikel Websites oder solche mit niedriger Qualität zur Erzeugung von Backlinks funktionieren nicht mehr. Automatische Linknetzwerke funktionieren nicht mehr.

 In Kürze: Spam funktioniert nicht mehr

Linkaufbau ist jedoch nach wie vor die wichtigste Maßnahme zur Erzielung von hohen Rankings bei Google. Google´s Matt Cutts hat das in einem Interview klargestellt

“Links are still the best way that we’ve found to discover [how relevant or important somebody is], and maybe over time social or authorship or other types of markup will give us a lot more information about that.”

2. Relevanz ist noch wichtiger geworden:

"Things, not strings" ist eines der wichtigsten Konzepte die Google im letzten Jahr eingeführt hat. Der Kontext eines Links ist noch wichtiger geworden.

Die Links, die zu Ihrer Website zeigen, sollten von Seiten kommen, die verwandt sind mit dem Thema Ihrer eigenen Website. Google hat das schon seit Jahren immer wieder betont. Jetzt wird es ernst damit.

Wenn alle Links, die zu Ihrer Website zeigen, genau das gleiche Keyword enthalten, können Sie sicher sein, dass der "unnatürliche Link" Filter angestoßen wird. Wenn die Links zu Ihrer Website Keywords enthalten, die verwandt sind mit dem Thema Ihrer Website, wird Google Ihre Website als relevant für diese Thema erkennen.

3. Nochmal: Spam ist risikobehaftetDaumen nach unten

Manche Leute denken immer noch, dass sie Google´s Algorithmus austricksen können mit "brandneuen, geheimen Methoden die Ihre Website mit wenigen Klicks auf Googe´s erste Ergebnisseite bringen". Diese Spam-Tools funktionieren nicht mehr.

Google mag keine Schemata wie diese:

  • kaufen oder verkaufen von Links, die "pass PageRank"
  • exzessiver Linktausch
  • großformatiges Artikel Marketing oder Gästebücher Kampagnen mit keyword-reichen Ankertext-Links
  • die Verwendung von automatischen Programmen um Links zu Ihrer Site zu kreieren
  • Textanzeigen die "pass PageRank"
  • "Native advertisment", bei denene Geld fließt für Artikel die Links enthalten die "pass PageRank"
  • Links mit optimiertem Ankertext in Artikeln oder Pressemitteilungen die auf anderen Seiten verteilt werden
  • Verzeichnisse und Bookmarkseiten niedriger Qualität
  • Links die in Widgets eingebettet sind und über verschiedene Sites verteilt werden
  • Weitgehend verteilte Links in Footern von verschiedenen Sites
  • Foren Kommentare mit optimierten Links im Post oder in der Signatur

Wenn Sie diese Methoden benutzen ist es wahrscheinlich, dass Ihre Website abgestraft wird.

4. Dieses Mal wird es persönlich

Links, die eine menschliche Intervention verlangen sind die Links, die Google im Ranking Algorithmus feststellt. Qualität überwiegt Quantität.

Ein Hand voll Links hoher Qualität sind mehr wert als hunderte von automatisch kreierten Backlinks.

Website-SEO-Check beherzigt diese Regeln und Techniken schon immer. Lassen Sie doch einfach mal eine kostenlose Komplett-Analyse machen.

Weiter frohes Schaffen und

viele Grüße

Arno Ashoff

Diesen Artikel mit anderen teilen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • MySpace
  • XING
  • del.icio.us
  • YahooMyWeb

Kommentare

Zukunftsichere Linktechniken für 2014 — 1 Kommentar

  1. Hallo Arno

     

    Mein kopf ist jetzt ziemlich drucheinander. Was heisst das jetzt für 2014? Was sind qualitativ hochwertige Verzeichnisse, woran kann man qualitativ gute links erkennen? Wie müssten die Ankertexte bei mir aussehen, damit google damit einverstanden ist?

Schreibe einen Kommentar zu Yasin Akbulut Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.