StartseiteAngst, Unsicherheit und Zweifel: einige Webmaster ändern gute Links

Viele Webmaster bekommen das Flattern durch Google´s letzte Updates. Obwohl Links immer sehr wichtig sind, gehen einige Leute hin und ändern perfekte Qualitätslinks. Ist das wirklich nötig? Wie können Sie Zeit sparen bei der Überprüfung Ihrer Backlinks?

Backlinklösung

Löschen Sie keine guten Backlinks

Ein Webmaster stellte in einem Online Forum folgende Frage (Original):

"Got an unsolicited citation from a media source but they used anchor text that I have been penalized on. FUD! Should I ask them to change it? By doing that I make a natural link unnatural, and Googlebot will detect that change (obvious tinkering). Nevertheless, I do have an OOP [over optimization penalty] and received the infamous link warnings about 5 months ago."

Sparen Sie die Zeit und konzentrieren Sie sich auf gute Links und nicht auf schlechte.

Ein einziger Backlink aus einer Medienquelle verursacht keine Probleme. Genau das sind aber die Links die Google sehen möchte. Andere Leute linken zu Ihrer Seite weil sie sie gut finden, berichtenswert und interessant.

Obwohl es hilft, offensichtliche Fake Backlinks zu Ihrer Website zu entfernen, sollten Sie nicht zu viel Zeit verschwenden sie zu finden und zu entfernen:

 1. oft ist es gar nicht möglich
 2. Sie könnten zufällig einen guten Link löschen
 3. Sie benötigen gute Backlinks um Ihr Ranking zu verbessern

Ein Wettbewerber kann schnell hunderte von schlechten Links zu Ihrer Seite mit einem Spamming Tool generieren. Die los zu werden kann sehr schwierig und zeitraubend sein.

Wenn Sie sich darauf konzentrieren gute Backlinks aufzubauen, haben diese guten Backlinks mehr Gewicht als schlechte Backlinks und Ihr Ranking wird trotzdem steigen.

Wie kann man die Qualität von Backlinks beurteilen?

Man braucht keine spezielle Matrix um Webseiten zu beurteilen. Die Qualität eines Links kann man mit folgenden Fragen beurteilen:

 1. Ist die Website ansprechend für den durchschnittlichen Websurfer?
 2. Hat die Seite interessanten Content?
 3. Ist der Inhalt irgendwie verwandt mit meiner Website?
 4. Mach es Sinn, wenn die Website zu meiner Seite verlinkt?

Wenn Sie alle diese Fragen mit "JA" beantworten können, sollten Sie versuchen einen Backlink von dieser Seite zu erhalten.

Backlinks sind immer noch das bedeutenste Signal das die Position Ihrer Webseiten in den Suchergebnisseiten von Google bestimmt. Optimieren Sie Ihre Webseiten (einschließlich Unterseiten) um Google zu zeigen, das Ihre Website zum Thema relevant ist. Dann versuchen Sie Links hoher Qualität zu bekommen damit Google Ihrer Seite hohe Rankings verleiht.

Weiter frohes Schaffen und

viele Grüße

Arno Ashoff

 

Diesen Artikel mit anderen teilen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • MySpace
  • XING
  • del.icio.us
  • YahooMyWeb

Kommentare

Angst, Unsicherheit und Zweifel: einige Webmaster ändern gute Links — 1 Kommentar

  1. Pingback: Backlinks entfernen - Google Update Panik - Affiliate auf Party-Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.